Dienstbeginn: 16.03.2009 07:45
Dienstende: 16.03.2009 15:00
Heute war ich mal wieder mit einem Kollegen zusammen unterwegs, den ich schon sehr gut kannte und mit dem ich mal wieder ausgezeichnet verstanden habe.
Wir hatten nur einige örtliche Fahrten, davon zwei Fahrten, die von zuhause in eine Reha-Klinik gingen und eine Fahrt von einem Alten- und Pflegeheim nach Hause.
Die letzte Fahrt war interessant, da die Patientin fest davon überzeugt war, dass wir sie heute nicht abholen sollten und das keiner bei ihr zuhause wäre. Das Gegenteil war der Fall. Die Patientin war offensichtlich dement und sollte zurück nach Hause und dort von ihrem Mann gepflegt werden. Während der Fahrt bekam sie auf einmal enorm Angst - warum habe ich nicht richtig verstanden, dass ist aber nicht wichtig, was wichtig war, beruhigend auf sie einzuwirken und ihr so gut es geht die Angst zu nehmen und ihr klar zu machen, dass es für ihre Angst keinen Grund gibt.
Als wir sie dann zum ihrem Ziel gebracht hatten, fuhren wir wieder zurück zur Wache und machten Feierabend.