Dienstbeginn: 13.03.2009 07:00
Dienstende: 13.03.2009 15:30
Den Kollegen heute kannte ich bis jetzt nur vom Sehen. Wir hatten direkt bei Dienstbeginn eine Fahrt zur Dialyse mit einem Patienten, der MRSA hatte. Bei diesem Transport machte der Kollege alles anders, als ich es bis jetzt gewohnt war. Es war für mich erstmal wieder schwer ihm zu helfen, da ich ja nicht wusste, wie er es normalerweise machte.
Irgendwie bekamen wir es aber hin und unterhielten uns im Anschluss an die Fahrt über seinen Arbeitsstil, damit ich ihm auch helfen kann.
Anschließend bekamen wir eine Fahrt zum Krankenhaus Coesfeld inkl. einer Begleitperson, die dann wieder vorne bei mir saß. Auf dem Rückweg bekamen wir dann einen Anruf von der Zentrale, dass wir zwei Kollegen aus Bottrop abholen sollten, sie hatten dort einen Wagen von uns zur Reparatur gebracht und bekamen wohl keinen Leihwagen, deswegen mussten wir sie abholen.
Da unser Auto sehr viel Benzin fraß mussten wir vor unserer Rückfahrt noch eine Tankstelle finden, da wir uns nicht auskannten, nutzten wir das Navi, allerdings schienen die Daten im Navi veraltet und so irrten wir einige Zeit umher, bis wir eine Tankstelle fanden, wo unsere Tankkarte Gültigkeit hatte.
Wir fuhren dann also zurück zur Wache, mussten aber kurz vor der Wache erneut tanken. An der Wache angekommen machten wir dann Feierabend.