Dienstbeginn: 05.03.2009 09:00
Dienstende: 05.03.2009 15:00
Heute morgen hatte ich vor Dienstbeginn einen Termin beim Betriebsarzt, da ich eine ärztliche Untersuchung brauche, um zur Rettungssanitäterprüfung zugelassen zu werden. Die Untersuchung ging schnell und war ohne Beanstandungen.
Ich fuhr anschließend zur Wache und machte mich dort hier und da nützlich (z.B. Küche sauber machen). Unter anderem holte ich auch eine „Palette” Milch mit dem Wagen vom Chef - Wollte ich immer schon mal machen, mit einem Blaulichtwagen Milch holen.
Als meine Kollegin dann da war, fuhren wir eine Patientin vom Krankenhaus in eine Reha-Klinik vor Ort. Die Patientin war felsenfest davon überzeugt, dass ich sie ins Krankenhaus gefahren hätte. Ich war mir sicher, dass ich sie noch nie gefahren habe, aber sie wollte sich nicht vom Gegenteil überzeugen lassen.
Anschließend holten wir einen Patienten aus Lippstadt ab und brachten ihn auch in eine Reha-Klinik.
Danach folgte das obligatorische Wagen waschen und das Austragen der Dienstzeit für diesen Tag.